01 | home
02 | vita
03 | philosophie
04 | arbeiten
04_01 | aktuelle Arbeiten
04_02 | objekte / skulpturen
04_03 | auftragsarbeiten
04_04 | installationen / kunst am bau
04_05 | grafik / zeichnungen / bildobjekte
04_06 | workshops
05 | ausstellungen
06 | links
07 | aktuelle Termine
08 | kontakt / impressum
<< Seite 1
fuegungskulpturinstrument_pendeltwiasWiegeholzobkjektinstrument_raumkruemmung
periskopnarrenkarussellklopferlekleiner kaeptnkleiner_hausaltarkreiselprophet_01
04_02 | objekte / skulpturen
    Ein krumm geschlagener Nagel erscheint im ersten Moment als Fehler, gleichzeitig vermag er aber auch auf eine neue nicht bedachte Richtung, eine neue Möglichkeit hindeuten. Diese Möglichkeit aufzugreifen oder zu verwerfen ist Teil eines lebendigen, kreativen Prozesses, d.h. mit mir und der Welt in einem intimen, authentischen Kontakt zu sein. Bewertungen sind relativ - falsch und richtig sind stets abhängig vom jeweiligen Blickwinkel und seinen Umständen.

Offenheit ist an dieser Stelle wichtig um das noch nicht Bekannte, noch nicht begrifflich eingeordnete, einzuladen.

Begriffe und Erfahrungen wie Verbindung, Kooperation, Bedürfnisse, Wahrnehmung, Gewahrsein, sich wundern (gwundrig ist ein Schweizer Begriff für neugierig sein), Systeme, Emergenz, Spiel, Bewegung, Interaktion, Vergänglichkeit und einiges mehr leiten mich in meiner künstlerischen Arbeit und in meinem sich ständig ändernden Verständnis von Phänomenen, einschließlich mir selbst.

<< Seite 1

trans